"Als ich das erste Mal eine Smartwatch hatte, habe ich sie an meiner Freundin ausprobiert. Sie mochte sie nicht, ich war sehr wütend, und ich war nicht die Einzige, die auf diese Reaktion gekommen ist: Smartwatches sind von Natur aus "intelligent" und können nur auf bestimmte Weise verwendet werden, und nur wenn man weiß, wie man sie benutzt.

"Du willst nur wissen, ob sie für dich sind oder nicht, genau wie beim Kauf eines Hauses, du kannst dir einfach die Bilder ansehen, du kannst sie einfach ansehen, aber es gibt einige Dinge, bei denen du sie nicht ausprobieren kannst, wie zum Beispiel, wenn du ein Arzt oder Anwalt bist oder was auch immer.

"Achten Sie darauf, dass Sie eine Smartuhr nicht aus den falschen Gründen kaufen", zum Beispiel: Wenn Sie keine Benachrichtigungen mögen oder nicht in der App verfolgt werden wollen oder die Uhr immer zusehen, sollten Sie keine Smartuhr kaufen... Einer der Gründe, warum ich nicht empfehle, eine Smartuhr aus den falschen Gründen zu kaufen, ist, dass Smartuhren ein enormes Potenzial haben, die Art und Weise, wie wir die Technologie nutzen, zu ändern.... Es gibt bereits zahlreiche Geräte, die in der Lage sind, Ihre Herzfrequenz, Schrittzählung, zurückgelegte Entfernung usw. zu verfolgen.